G+H_Kopfbau
N e u b a u
K o p f b a u   a m   K ü n s t l e r h a u s
GRABOW   +   HOFMANN
ARCHITEKTENPARTNERSCHAFT BDA
Bauherr Stadt Nürnberg, Hochbauamt

Ort: Königstraße / Bahnhofsplatz

Zeit: 1. Preis WBW 1999
        Fertigstellung - 2001

Aufgabe
Ein sehr sensibles Baugrundstück - Teil der Nürnberger Stadtmauer - gegenüber dem Hauptbahnhof - Eingang zur Stadt.

Für das selbstverwaltete Kulturzentrum KOMM soll ein Gebäude für Tourist-Information, Veranstaltungs- und Ausstel-lungsbereichen und Restaurant geplant werden.

Umsetzung
Unsere Lösung ist ein modernes Gebäude, das durch den Kontrast zur historischen Umgebung eben diese auch authentisch darstellt.
Der Stahlwürfel fügt sich harmonisch und zum Bestand gut proportioniert in die sensible Umgebung ein.

Der Innenraum ist offen, großzügig und transparent gestaltet

Daten:
HNF 1.300 m2    BRI   3.000m3

MA: Grabow - Gumbrecht
Home >> Projekte >> Alt + Neu >>Kopfbau am Künstlerhaus