G+H_St. Karl
W o h n a n l a g e
N ü r n b e r g   S t .   K a r l
GRABOW   +   HOFMANN
ARCHITEKTENPARTNERSCHAFT BDA

Bauherr St Karl Borromäus

Ort: Nürnberg, Ostendstraße

Zeit: 2002-2003


Aufgabe
In einer innerstädtischen Baulücke sind 14 geförderte und familienfreundliche Wohneinheiten zu realisieren.

Umsetzung
Die Wohnungen werden mit einem vorgelagerten Treppenaus als 3 + 4 Spänner erschlossen.
Ergänzt wird die Anlage mit Mietergärten, einem kommunikativen Wohnhof und einem Spielplatz.

Material

Konvetionelle Bauweise in warmen Rot- und Holztönen in Verbindung mit hellen Metallflächen schaffen ein wohnliches, angenehmes und modernes Erscheinungsbild mit hoher Aufenthaltsqualität in den Außenräumen.

Daten
Wohnfläche:  1.041m2
BGF: 1.770m2
BRI 4.947m3

 

 

Home >> Projekte >> Wohnen >> St. Karl